login
Retour à la page d’accueil

Schweizerischer Verein für die deutsche Sprache (SVDS)

Accéder au site > Schweizerischer Verein für die deutsche Sprache (SVDS)

Der Schweizerische Verein für die deutsche Sprache (SVDS) wurde 1904 als ›Deutschschweizerischer Sprachverein‹ gegründet. Die erklärten Ziele waren schon damals die Pflege der Muttersprache in ihren beiden Formen Hochdeutsch und Mundarten sowie die Wahrung des Sprachfriedens in der Schweiz. Der Verein ist politisch und konfessionell neutral; die Mitgliedschaft steht allen Interessierten offen.


Mitglied werden Sie dadurch, dass Sie den 'Sprachspiegel' abonnieren.


Die Schwergewichte der Tätigkeiten des SVDS sind heute


- die Herausgabe des ›Sprachspiegels‹, eines zweimonatlich erscheinenden Heftes mit Beiträgen zur Sprache, zur Entwicklung der deutschen Sprache, Informationen zur Sprachpolitik und einem beliebten ›Briefkasten‹, in dem knifflige Fragen zu Grammatik und Orthographie kompetent beantwortet werden;
- der Unterhalt der ›Sprachauskunftsstelle‹, heute bei der Compendio Bildungsmedien AG in Zürich untergebracht, die einen schriftlichen und – während einer Stunde pro Woche – auch einen telefonischen Auskunfts- und Korrekturdienst anbietet;
- die Sprachpolitik, wenn möglich im Verbund mit befreundeten Vereinen, die dieselben Ziele verfolgen.

Classification

Mots-clés

Sujet

Région

Langue(s)

Genre

Ce site peut m’intéresser en tant que…