login
Retour à la page d’accueil

QUALIROM: Quality Education in Romani for Europe

Accéder au site > QUALIROM: Quality Education in Romani for Europe

Im Rahmen des QUALIROM Projekts wurden Lehrmaterialien in sechs Romanivarietäten für Primär- Sekundär- und Tertiärunterricht auf den Leistungsstufen A1 bis B2 erarbeitet. Die Materialproduktion und die anschließende Umsetzung im Probeunterricht konzentrierten sich auf die Stufen A1 und A2 im Primär- und Sekundarunterricht. Probeunterricht fand in Schulen in Finnland, in Österreich, in der Slovakei und in der Tschechischen Republik statt. Darüber hinaus wurden Sprachkurse an den Universitäten Graz und Prag angeboten. Des weiteren wurden Ausbildungsmodule für zukünftige Lehrer des Romani entwickelt. Basis hierfür waren u. a. die fünf Trainingsseminare des Projekts. Sämtlichen Aktivitäten fanden in Kooperation mit Lehrern und Bildungsinstitutionen statt. Professionalität und Qualität garantierte die Einbeziehung von Experten des Europäischen Fremdprachenzentrums des Europarats (European Centre for Modern Languages / ECML) für alle Fragen und Aktivitäten bzgl. des CFR und der ELPS.
Das Projekt wurde zwischen 1. Dezember 2010 und 30. November 2013 durchgeführt. Durch QUALIROM initiierte Aktivitäten gehen aber weiter über diesen Zeitraum hinaus und garantieren die Nachhaltigkeit der Projektergebnisse. Diese reichen von der Edition von Lehrmaterialien bis zur Ausbildung künftiger Romanilehrer.